OVIMED Kurspülung mit Lärchenextrakt pH 4,1


Art.Nr. 1139


Haarpflegespülung zum Schutz und zur Aufbaupflege pH ca. 4,1

 

  Mehr Details

ab EUR 6,20

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

  • Größe:



Bitte wählen Sie Ihre gewünschte Variation um das Produkt in den Warenkorb zu legen.

Produktvariation

OVIMED Kurspülung zur Haarpflege nach der Haarwäsche - für Glanz und Pflege

Schützende Pflege & Glanz für die Haare
Die OVIMED Kurspülung mit Lärchenextrakt ist ein Pflegeprodukt aus der blauen Serie des OVIMED Sortiments – der OVIMED naturnahen Pflegeserie- und gehört in OVIMEDs “2-Phasen-Konzept“ zu Phase 2.

Damit ist die Kurspülung von OVIMED ein Haarpflegemittel, das beanspruchtes Haar pflegt und Glanz schenkt.

Die OVIMED Kurspülung ist sowohl dafür gedacht, beanspruchte Haare – wie z.B. trockene, glanzlose, spröde, schlaffe oder schwer kämmbare Haare - zu pflegen, als auch gesunde Haare vor Angriffen zu schützen. Die Haarspülung enthält Zitronen-, Kokos-, Mais- und Sonnenblumenöle, die dem Haar zu einem seidigen Glanz verhelfen. Die Haarspülung kann z.B. nach der Reinigung oder nach der Kuranwendung als abschließende Pflege angewandt werden, da sie das Haar schließt und glänzend macht.

Die Kurspülung mit Lärchenextrakt von OVIMED ist konzipiert für die Pflege des Haares selbst - dieses benötigt ein durch und durch saures Milieu, um das Haar zu schließen und somit vor Haarbruch und anderen Schäden zu schützen. Deshalb hat die Kurspülung einen pH von 4,1 und sollte nicht auf die Kopfhaut aufgetragen werden.

Kurspülung mit Lärchenextrakt Anwendung

Die Kurspülung wird auf die trockenen oder feuchten Haare aufgetragen, kurz einwirken gelassen und anschließend gründlich ausgespült. Beim Auftragen darauf achten, dass nur die Haare mit der Kurspülung gepflegt werden - nicht die Kopfhaut. Es können bei Bedarf auch nur die Haarspitzen gepflegt werden.

Die Wirkung der Haarspülung kann mit der Menge reguliert werden. Bei feinem Haar genügt es die Kurspülung tropfenweise anzuwenden, kräftiges Haar kann vollständig mit der Spülung eingecremt werden.

Leicht beanspruchtes Haar kann entweder vor oder nach der Haarwäsche mit der Kurspülung behandelt werden. Bei sehr geschädigtem Haar kann die Kurspülung sowohl vor, als auch nach der Haarwäsche angewandt werden. Soll die Spülung vor der Haarwäsche verwendet werden, wird sie in die trockenen Haare geknetet und kurz einwirken gelassen; anschließend die Haare anfeuchten, einshampoonieren und gut ausspülen.

OVIMED Kurspülung kann auch als Haarkur angewandt werden. Dazu die Spülung nach der Haarwäsche in die Haare einkneten und 5 – 10 Minuten einwirken lassen, bevor sie Sie wieder ausspülen.

Kurspülung mit Lärchenextrakt Inhaltsstoffe

Inhaltsstoffe Kurspülung mit Lärchenextrakt

Haltbarkeit
Haltbar 30 Monate ab Kaufdatum.

Verwendungsdauer
Verwendungsdauer nach der Öffnung: 9 Monate

Hersteller
Overmann Kosmetik GmbH, Jahnstr. 12, 70597 Stuttgart, Deutschland

Back to Top
Um unsere Website stetig zu optimieren und Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten verwenden wir Cookies, sofern Sie der Cookie-Nutzung zustimmen.