Datenschutz

Herzlich Willkommen auf unserer Webseite!

Wir legen größten Wert auf den Schutz Ihrer Daten und die Wahrung Ihrer Privatsphäre. Nachstehend informieren wir Sie deshalb über die Erhebung und Verwendung persönlicher Daten bei Nutzung unserer Webseite.
 

Angaben gemäß Artikel 13 (1) EU DSGVO

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist die Firma Lamuda Enterprise GmbH. Den Geschäftsführer Jens-Peter Wilde erreichen Sie unter der Telefonnummer 04821 1333 114.
Zweck der Datenverarbeitung ist die Abwicklung eines Kaufvertrages.
Wir speichern die Daten aufgrund § 147 Abgabeordnung für 10 Jahre.
Sie haben das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung bzw. Einschränkung der Verarbeitung und das Recht auf Datenübertragbarkeit.
Sie können sich bei der Datenschutz-Aufsichtsbehörde beschweren, wenn Sie der Meinung sind, dass wir Ihre Daten nicht datenschutzkonform verarbeiten. Das wäre Frau Marit Hansen Tel: 0431 – 988 – 1200.

Anonyme Datenerhebung

Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern in diesem Zusammenhang keinerlei persönliche Daten. Um unser Angebot zu verbessern, werten wir lediglich statistische Daten aus, die keinen Rückschluss auf Ihre Person erlauben.
 

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Bei einer Bestellung erheben wir personenbezogene Daten. Mit der Bestellung werden Ihre persönlichen Daten (Vorname, Nachname, Rechnungs- und Lieferanschrift, E-Mail und Telefonnummer) sowie Ihre Einkaufs- und Bestelldaten (gekaufte Produkte, Anzahl der Artikel, Preis, Datum der Bestellung und ggf. Bankverbindung beim Lastschriftverfahren) von der Lamuda Enterprise GmbH verarbeitet. Die Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung sowie zur Bearbeitung Ihrer Anfragen.

Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre persönlichen Daten, um Sie ggf. über wichtige Sachverhalte zu informieren. Dies kommt lediglich einige wenige Mal im Jahr vor.

Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) EU EU-Datenschutzgrundverordnung (EU DSGVO), d.h. Sie stellen uns die Daten auf Grundlage des Vertragsverhältnisses zwischen Ihnen und Lamuda Enterprise GmbH zur Verfügung.

Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden alle personenbezogenen Daten zunächst unter Berücksichtigung steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen gespeichert und dann nach Fristablauf gelöscht.

Der Verarbeitung Ihrer Daten können Sie jederzeit unter service@basenshop.de widersprechen.

Um Ihnen bei Ihrem Einkauf den größtmöglichen Komfort zu ermöglichen, bieten wir Ihnen die dauerhafte Speicherung Ihrer persönlichen Daten in einem passwortgeschützten Kundenkonto an. Die Registrierung ist freiwillig. Nach Einrichtung eines Kundenkontos ist keine erneute Dateneingabe erforderlich. Zudem können Sie in Ihrem Kundenkonto die zu Ihnen gespeicherten Daten jederzeit einsehen und ändern oder Ihr Kundenkonto löschen. Bitte beachten Sie, dass die Löschung Ihres Kundenkontos online lediglich eine Löschung in unserem Webshop System verursacht. Eine Löschung in nachgelagerten Systemen ist damit nicht zwingend verbunden.

Zusätzlich zu den bei einer Bestellung abgefragten Daten müssen Sie für die Einrichtung eines Kundenkontos ein selbstgewähltes Passwort angeben. Dieses dient zusammen mit Ihrer E-Mail-Adresse für den Zugang zu Ihrem Kundenkonto.
 

Datensicherheit

Beim Datentransfer d.h. bei Eingabe Ihrer Kundendaten in das Bestellungsformular auf unserer Website wird eine Verschlüsselung angewandt. Dies erkennen Sie an dem geschlossenen Schloss in der URL Adresse sowie an dem Kürzel „https“.

Wir wenden äußerste Sorgfalt und höchste Sicherheitsstandards an, um Ihre persönlichen Daten vor unbefugten Zugriffen oder Datenverlust zu schützen.

Wir informieren Sie, dass eine Buchungsbestätigung, Versandbestätigung sowie Ihre Rechnung im Fall von Mahnungsversand, nach Anfrage oder Änderung per E-Mail verschickt werden. Wir weisen gleichzeitig darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
 

Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung von Daten

Sie sind jederzeit dazu berechtigt Ihre Rechte als betroffene Person uns gegenüber geltend zu machen. Bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen gehören hierzu die folgenden Rechte:
• Recht auf Auskunft gem. Art. 15 EU DSGVO
• Recht auf Berichtigung unrichtiger oder auf Vervollständigung gem. Art. 16 EU DSGVO
• Recht auf Löschung gem. Art. 17 EU DSGVO
• Recht auf Einschränkung gem. Art. 18 EU DSGVO
• Recht auf Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 EU DSGVO
• Recht auf Widerspruch/Widerruf von Einwilligungen gem. Art. 21 EU DSGVO
• Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde gem. Art. 13 Abs. 2 lit. d) EU DSGVO

Auskunft, Übertragbarkeit
Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bezüglich Ihrer Person bei uns gespeicherten Daten. Weiterhin haben Sie jederzeit das Recht, Ihre uns zur Verfügung gestellten Daten an sich selbst oder einen Dritten übertragen zu lassen.

Sofern Sie eine Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten erhalten möchten oder eine Datenübertragung wünschen, wenden Sie sich bitte schriftlich an service@basenshop.de.

Bitte beachten Sie, dass wir nur Daten übertragen können, die auf einer Einwilligung oder einem Vertrag beruhen.

Berichtigung, Löschung, Einschränkung
Auf Ihren Wunsch werden wir die über Sie gespeicherten Daten berichtigen, sperren oder löschen, sofern andere gesetzliche Regelungen (z.B. Pflichten zur Aufbewahrung aus dem Handelsgesetzbuch) dem nicht entgegenstehen. Bitte wenden Sie sich hierzu schriftlich an service@basenshop.de.

Die Daten in Ihrem Kundenkonto können Sie jederzeit im Bereich „Ihre persönlichen Einstellungen“ – unter Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse und Ihres Passwortes – einsehen, bearbeiten und löschen.

Widerruf von Einwilligungen/Widerspruch
Haben Sie uns Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Informationen erteilt, können Sie diese jederzeit durch eine kurze schriftliche Mitteilung widerrufen. Bitte wenden Sie sich hierzu schriftlich an service@basenshop.de.

Sie können der Verwendung Ihrer Daten für die weitere Kommunikation jederzeit durch eine kurze schriftliche Mitteilung an service@basenshop.de widersprechen bzw. Ihr Einverständnis widerrufen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde
Sofern Sie sich direkt an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden möchten, nutzen Sie die nachfolgenden Kontaktdaten:
Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein
Frau Marit Hansen
Postfach 7116
24171 Kiel
Tel: 0431 – 988 – 1200
E-Mail: mail@datenschutzzentrum.de
 

Weitergabe personenbezogener Daten

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung erfolgt nicht. Ausgenommen hiervon sind lediglich unsere Dienstleistungspartner, die wir zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses benötigen. In diesen Fällen beachten wir strikt die Vorgaben des EU-Datenschutzgrundverordnung sowie des Bundesdatenschutzgesetzes (neu). Der Umfang der Datenübermittlung beschränkt sich auf ein Mindestmaß. Die Daten werden verschlüsselt übertragen.

Im Rahmen der Auftragsverarbeitung wurden unsere Partner von uns sorgfältig ausgewählt und sind uns gegenüber gemäß den gesetzlichen Bestimmungen des Art. 28 EU DSGVO zum vertrauensvollen Umgang mit Ihren Daten sowie zur Beachtung unserer eigenen Datenschutzstandards verpflichtet. Insbesondere ist es unseren Partnern nicht gestattet, die Daten unserer Kunden für werbliche Zwecke an Dritte weiterzugeben oder selbst kommerziell zu nutzen.
 

Datenerhebung und Verarbeitung bei Bonitätsprüfung

Sofern wir in Vorleistung treten, z. B. bei einem Kauf auf Rechnung, behalten wir uns das Recht vor, zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ggf. eine Bonitätsauskunft auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren unter Verwendung von Anschriftenverfahren der infoscore Consumer Data GmbH, Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden, sowie von der Wirtschaftsauskunftei Wisur GmbH, Geiselbergstraße 17-19, A-1110 Wien, einzuholen. Hierzu übermitteln wir die zu einer Bonitätsprüfung benötigten personenbezogenen Daten dorthin und verwenden die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls für eine abgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte (Score-Werte) beinhalten, die auf Basis wissenschaftlich anerkannter mathematisch-statistischer Verfahren berechnet werden und in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen. Dieses Verfahren wird lediglich bei klar definierten Einzelfällen angewandt. Ihre schutzwürdigen Belange werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt. Für den Fall einer Zahlungsverzögerung übermitteln wir bei Vorliegen der sonstigen gesetzlichen Voraussetzungen die erforderlichen Daten an ein mit der Geltendmachung der Forderung beauftragtes Unternehmen. Rechtsgrundlagen hierfür sind sowohl Art. 6 Abs. 1 lit. b) als auch Art. 6 Abs. 1 lit. f) EU DSGVO. Die Geltendmachung einer vertraglichen Forderung ist als ein berechtigtes Interesse im Sinne der zweitgenannten Vorschrift anzusehen.
 

Cookies

Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Des Weiteren ermöglichen Cookies unseren Systemen, Ihren Browser zu erkennen und Ihnen Services anzubieten. Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten.
 

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als "Dritt-Anbieter") die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.
 

Nutzung von Piwik

Auf diesen Internetseiten werden unter Einsatz der Software Piwik (www.piwik.org) Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit den Piwik-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

Back to Top